Beratungstermin vereinbaren
030 - 965 354 0600

Einkommen bedingungslos?

22.12.2015 Ein Einkommen, auf das jeder Bürger ein Recht hat, das für alle gleich hoch ist und das an keine Bedingungen geknüpft ist, das man einfach bekommt, weil man da ist – die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen klingt ein bisschen wie das Märchen vom Schlaraffenland. Nichtsdestotrotz gab es weltweit schon mehrere Versuche, das Konzept auszutesten und die Idee wahr werden zu lassen, ob eine Volksabstimmung in der Schweiz, Verlosungen von individuellen Grundeinkommen in Berlin oder vereinzelte Dörfer in Indien. Nun sorgt Finnland für Schlagzeilen, das das Experiment erstmals auf staatlicher Ebene für das ganze Land ausprobieren möchte. Einer der Gründe dafür ist paradoxerweise die wirtschaftliche Rentabilität, die man sich davon verspricht: Indem der Staat einfach jedem Bürger das gleiche Geld gibt, spart er sich einen ganzen bürokratischen Apparat, der Sozialausgaben individuell verwaltet, überprüft und anpasst und vereinfach auf diese Weise das soziale System. Mehr Informationen zu dem großangelegten Experiment finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.


Zertifizierung

dekra slider

Partnerschaften

Bildungspartner-datevedumedia-logo