GmbH-Geschäftsführung: Rechtliche Grundlagen

Seminarreihe: Profiling für Fach- und Führungskräfte

Tagesseminar | 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
8 - 16
Zertifikat
auf Anfrage
Berlin
auf Anfrage
Anfrage senden(030) 532 183 30

Gemäß § 43 GmbHG hat der Geschäftsführer in den Angelegenheiten der Gesellschaft die Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes anzuwenden. Das erfordert u.a. grundlegende Kenntnisse im Gesellschafts-, Arbeits- und Steuerrecht. Die tägliche Praxis schafft für den Geschäftsführer zahlreiche Haftungsrisiken. Mit der Bestellung zum Geschäftsführer entstehen umfangreiche Rechte und vor allem Pflichten aus dem Handels-, Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht gegenüber der Gesellschafterversammlung, Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Behörden u.a. Dritten.

Inhalte

  • Grundlagen der GmbH
  • Geschäftsführerrechte und -pflichten im Innen- und Außenverhältnis
    • Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Vorgaben
    • Handelsrechtliche und steuerliche Pflichten
    • Aufbringung und Erhaltung des Stammkapitals
  • Der Geschäftsführer als Führungspersönlichkeit
  • Der Geschäftsführer als Arbeitgeber
  • Der Geschäftsführervertrag
  • Bestellung, Abberufung, Amtsniederlegung, Kündigung
  • Besteuerung von Geschäftsführer und Gesellschaft
  • Organisation und Überwachung des Geschäftsbetriebes
  • Gesetzliche Versicherungen
  • Risikomanagement, Haftungsvermeidung, Haftungsbegrenzung
  • Pflichten in Krise und Insolvenz der Gesellschaft

Methoden

Kurzvorträge, interaktive Übungen, Diskussionen, Gruppenarbeit, Fallarbeit