Beratungstermin vereinbaren
030 - 965 354 0600
14.11.2014  Heutige Berufseinsteiger und junge Fachkräfte gehören der sogenannten „Generation Y“ an, der Altersgruppe der ca. 20-35Jährigen, die durch die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte für sie spezifische Eigenschaften entwickelt haben soll. So zeichnet sich diese Generation beispielsweise dadurch aus, dass sie schnell auf sich immer wandelnde Situationen reagieren kann und dabei vor allem in Bildung einen Schlüssel zum Erfolg sieht, der ihr Flexibilität ermöglicht. Außerdem will sie durch Arbeit nicht nur Wohlstand erreichen sondern sich auch selbst verwirklichen, strebt eine Work-Life-Balance ans, kommuniziert lieber digital und bevorzugt flache Hierarchien. Eine Unternehmensberatung untersucht die Generation Y vor allem in ihrem…
20.10.2014 Stellen Sie sich vor, Sie selbst sind für die Einstellung eines neuen Mitarbeiters in Ihrer Firma verantwortlich. Vor Ihnen liegt ein hoher Stapel von 50 Bewerbungen. Davon sind allein 15 Bewerber für den Job qualifiziert, aber Sie haben weder Zeit noch Lust, all diese Personen zum Vorstellungsgespräch einzuladen. Ein entscheidendes Kriterium dafür, wem Sie Ihre kostbare Zeit für ein Gespräch opfern, ist, bewusst oder unbewusst, sowohl der Sympathiegrad als auch das professionelle Auftreten des Bewerbers. Ein gutes Foto gibt in diesem Fall also den Ausschlag. Die „Wirtschaftswoche“ hat deswegen eine Foto-Aktion gestartet und eine Karriere-Expertin dazu eingeladen, Feedback zu…
02.10.2014  Vierzig Stunden pro Woche, unbefristet und voll steuerpflichtig – das uns bekannte Normalarbeitsverhältnis ist nicht mehr so normal, wie es früher einmal war. Laut einer neuen Studie der Hans-Böckler-Stiftung ist mittlerweile fast jede zweite Stelle eine sogenannte atypische Beschäftigung. Minijobs, Teilzeitstellen und befristete Arbeitsverträge stellen vom wirtschaftlichen Standpunkt gesehen prekäre Arbeitsverhältnisse dar, weil sie häufig schlechter bezahlt werden und weniger soziale Sicherheit bieten. Spiegel Online - die Zahl der atypisch Beschäftigten stagniert
Seite 12 von 12

Zertifizierung

dekra slider

Partnerschaften

Bildungspartner-datevedumedia-logo